Nailart | Frühlingserwachen

Posted in Nailart
on 20. Februar 2018

[Werbung – einige Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zugesendet]  Mir reicht es jetzt aber wirklich! Ich möchte Frühling. Kein Schnee. Kein Matsch. Keine Kälte. Kein Autokratzen am Morgen. Vögel zwitschern, blauer Himmel, Blumen die sprießen. Hiermit erkläre ich jetzt ein Frühlingserwachen und das Wetter wird sich dem schon anpassen.

mein Frühlingserwachen Nailart

Ich habe mich wieder mal für ein mattiertes Gradient Nailart entschieden. Basis bilden die essie Lacke Chillato, Going Guru* und The More The Merrier. Mit einer Schicht Topcoat werden auch Schwammstückchen soweit ganz gut geschluckt. Mein Tipp gegen solche Stückchen ist es den Schwamm zu drehen und eine andere Stelle zu verwenden, sobald der erste kleine Fitzel auf dem Nagel landet. Bisher habe ich nämlich tatsächlich noch keinen Schwamm gefunden der ein komplettes Gradient perfekt überlebt hat.

Mit mattem Topcoat sind diese Stückchen dann auch wirklich endgültig verloren (zum Glück). Normalerweise bin ich sehr zufrieden mit dem Glisten & Glow Topcoat, dieses Mal hat er mir aber den Lack total geshrinkt. Meiner Flasche fehlt bisher nur circa 1/3, deshalb bin ich über diese Entwicklung nicht glücklich.

Neben Gradients sind auch Doppelstampings eine ganz wunderbare Sache, deshalb habe ich auch davon eines aufgetragen. Mit der überchic Plate 1-02 und Bahamas Punch von MoYou London, danach für größere Kontraste B’aha Moments* von essie.

Und hiermit wäre mein Frühlingserwachen Nailart gezaubert. Geht es euch auch so, dass es endlich Zeit für warmes Wetter wird? Ich liebe die Jahreszeiten und kann jeder einzelnen etwas abgewinnen.
Dennoch könnten sie für meinen Geschmack ruhig etwas kürzer jeweils sein. ♥

anny cosmetics, tough girl, rainbow walker

2 Comments

  • Tine

    Hach Lina, Deine Designs sind einfach zauberhaft!

    21. Februar 2018 at 14:22 Reply
  • Samy Farbgeschichten

    Also ich mag es sogar wenn es kalt ist, solange die Sonne scheint! Bevorzugen würde ich aber trotzdem noch wärmere Temperaturen. Freue mich auch schon tierisch auf den Frühling 🙂

    21. Februar 2018 at 0:36 Reply
  • Leave a Reply

    You may also like