Browsing Category:

Pflege

Aufgebraucht | Mein Beauty Müll

Posted in Pflege
on 2. April 2020

[Werbung*] In meinem „Aufgebraucht“ Post geht es speziell um Nagelprodukte. Dies beinhaltet Pflegeprodukte aber auch Base- und Topcoats und was man halt sonst noch so braucht als Nailart Enthusiast. Ein wirklich aufgebrauchtes Produkt ist schließlich die beste Grundlage für eine Beurteilung.

Seit 2018 habe ich mich sehr mit meinem Konsumverhalten auseinandergesetzt und für mich entschieden, dass jetzt rigoros aufgebraucht wird. Oft habe ich so ziemlich jedes Produkt angebrochen, getestet und dann auch wieder in den Schrank gestellt (schlimmer, dann auch noch vergessen).

Für diesen Blogpost habe ich wirklich, wirklich lange Produkte gesammelt und immer war etwas Anderes „so kurz davor“ leer zu sein.
Den Cut zu machen war echt schwer und so hat sich eine riesige Menge angesammelt. Das ein oder andere Produkt ist dann auch zwischenzeitlich verschwunden und hat es nicht mehr auf das Foto geschafft.

Continue reading

Pflege | Nails Inc Superfood Repair Oil

Posted in Pflege
on 26. Juli 2018

[Werbung – Produktzusendung] Meine neue große Liebe ist das Nails Inc Superfood Repair Oil. Nach laaaangem Kampf habe ich mein altes Öl von Glisten and Glow aufgebraucht und dann dieses bisher unbeachtete Schätzchen in meiner Sammlung gefunden.

Im folgenden Post möchte ich nun die Inhaltsstoffe des Nails Inc Superfood Öls genauer betrachten und ob sich dieses Öl nur super anfühlt oder ob wirklich Superfood drin steckt.

Continue reading

Pflege | Meine (Nagel- und Hand) Pflegeroutine

Posted in Pflege
on 24. Mai 2018

[Werbung – PRSamples, Markennenung etc.] Dieser Blogpost zu meiner Pflegeroutine ist bestimmt schon seit 2 Jahren überfällig. Im folgenden Post möchte ich meine persönlichen Favoriten und Tricks vorstellen und Vorher-Nachherfotos bereitstellen.

Zuerst möchte ich betonen, dass Nagelchemie eine sehr individuelle Geschichte ist. Genauso hat die individuelle Belastung Auswirkungen. Meine Favoriten sind kein Allgemeinrezept für perfekte Haut, Nägel und Co. Davon bin ich ebenfalls weit entfernt.

Continue reading

Pflege | Trend It Up Instant Repair Nail Oil

Posted in Pflege
on 30. März 2018
trend it up nail repair oil

[Werbung – Markennennung, selbst gekauft] Lange ist es her, seit der letzte Artikel der Pflegereihe online ging. Nun habe ich aber meine Zeit investiert und einen neuen Beitrag zusammengestellt. Dieses Mal geht es um die Inhaltsstoffe des Trend It Up Instant Repair Nail Oil. UVP liegt bei 1,95 Euro für 11 ml. Das Produkt ist vegan und im schicken, neuen Design erhältlich.

Versprochen wird intensive Pflege von gestressten Nägeln. Mandelöl und Vitamin E sollen die Nägel und Nagelhaut bei täglicher Anwendung optimal pflegen. Wie üblich stelle ich zuerst die Inhaltsstoffe vor und teile am Ende des Posts meine persönliche Meinung.

Continue reading

Pflege | Maybelline Dr. Res Cue Oil Serum

Posted in Pflege
on 26. September 2017
// enthält Werbung – Markennennung

Und nun endlich Drogeriekosmetik – auf euren Wunsch hin habe ich mir das Maybelline Oil Serum gekauft und analysiere in diesem Post nun die Inhaltsstoffe.

Maybelline verspricht eine Auszeit für die Fingerspitzen – Wellness mit einer 3-Phasen Intensivkur mit dem Ziel einer gepflegten Nagelhaut und Feuchtigkeit und gesundem Glanz. Es gibt eine Öl-, Wasser- und Gloss-Phase. Das Öl pflegt die Nagelplatte und -haut, die Wasserphase sorgt für Feuchtigkeit und das Gloss verleiht das gesunde Strahlen. Continue reading

Pflege | Glisten & Glow Balm und Oil

Posted in Pflege
on 21. September 2017
// enthält Werbung – Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zugesendet

Heute möchte ich einen ersten Ausflug in die Indie-Kosmetik Pflege starten und gleich zwei Produkte von Glisten&Glow vorstellen. Hinter der Marke steckt Jill, welche vor im März 2010 G&G ins Leben gerufen hat.

Der Balsam begleitet mich schon lange und ist ein absolutes Top.Produkt. Der Oil Pen ist ganz neu und hat meinen „knusprigen“ Herbsthänden sofort geholfen, also auch hier keine Beschwerden.

Die Inhaltsstoffe sind dieses Mal absolut problemlos lesbar. Einzig die Kennzeichnungsrichtlinien, die für Produkte auf dem deutschen (Drogerie-)Markt gelten, greifen hier womöglich nicht ganz. Continue reading