ZOYA | Sophisticates Kollektion

Posted in Ganze Kollektion, Swatches
on 18. September 2017

// enthält Werbung – die Kollektion wurde mir kosten- und bedingungslos zugesendet.

Heute möchte ich euch die tolle Sophisticates Kollektion von Zoya vorstellen. Die Kollektion ist wunderbar “herbstig” und mein persönliches Highlight dieses Jahr, was Zoya angeht. Auch das alle Lacke durch die Reihe richtig gut und konsitent sind in Formulierung und Auftrag beeindruckt mich. Hier auf dem Blog habe ich schon diverse Kollektionen vorgestellt, z.B. Wanderlust, Neutrals (3) und die Enchanted Kollektion.

MCKENNA

Zoya Sophisticates MCKENNA
MCKENNA deckt 1-2 Schichten ganz locker. Für eine so helle Farbe ist das ausgezeichnet und durch seinen tollen silbernen Schimmer auch etwas ganz besonderes.

 BETH

Zoya Sophisticates Beth
BETH hat einen starken Schimmer. In 2-3 Schichten deckt der Lack ausreichend – je nach Lichteinfall sieht man das Nagelweiß ganz leicht durchschimmern. Die Farbe ist absolut traumhaft mit einem Taupe-farbenen Unterton und Bronze-Schimmer. Der Ton ist so ungewöhnlich schön, dass die leichten Pinselstriemen im goldenen Schimmer egal sind – der Lack ist an sich glatt.

PRESLEY

Zoya Sophisticates Presley
PRESLEY deckt in 2 Schichten ganz einfach. Das Endergebnis ist glatt und super hübsch. Ich habe einige vergleichbare Farben in meinem Bestand, deshalb würde ich sie jetzt als eher “gewöhnlich” bezeichnen.

JONI

Zoya Sophisticates Joni
JONI ist ein tolles Mauve und deckt in 1-2 Schichten. Der Auftrag ist ganz einfach.

HERA

Zoya Sophisticates  Hera

HERA ist im Vergleich zu PADMA heller und deckt in 2 Schichten. Der Auftrag ist super cremig und ganz angenehm.

PADMA

Zoya Sophisticates Padma
PADMA würde bei Jemandem mit kaum oder sehr dezentem Nagelweiß schon in einer Schicht decken. Mit meinen sehr weißen Nagelspitzen brauche ich definitiv 2. Der Auftrag ist ganz easy und angenehm.

 

YVONNE

Zoya Sophisticates Yvonne
YVONNE deckt in 1-2 einfachen Schichten. Der Lack ist super cremig und gut pigmentiert. Farblich würde ich es als sehr reines Dunkelrot einsortieren.

 

MONA

Zoya Sophisticates Mona
MONA ist etwas dunkler als YVONNE. Eine ganz tolle cremige Schicht reicht. Der ist eine richtige Schönheit.

 

HADLEY

Zoya Sophisticates Hadley
HADLEY kommt in der ersten Schicht sehr streifig daher. Mit einer zweiten Schicht wird der Lack perfekt. Der Auftrag ist absolut Problem frei und super glossy.

 

ELAINE

Zoya Sophisticates Elaine
ELAINE kommt konsistenzmäßig etwas dünner daher – was aber überhaupt kein Nachteil ist. Das hübsche Dunkelbraun deckt in 2 Schichten und lässt sich trotz der Konsistenz super auftragen.

 

GAL

Zoya Sophisticates  Gal
GAL deckt verhältnismäßig etwas schlechter in 3 Schichten. Auch diese Farbe ist wirklich besonders – grün mit Bronze Partikeln. Der Auftrag ist auch hier problemlos.

 

TABITHA

Zoya Sophisticates Tabitha
TABITHA deckt in 2 Schichten. Im Schimmer sieht man ganz hauchfeine Streifen, was mich jetzt aber auch nicht weiter stört. Das kühle Tannengrün ist perfekt für den Herbst oder sogar die Vorweihnachtszeit.
Ich hoffe euch gefällt die Sophisticates Kollektion genauso gut wie mir und auch der neue dunkle Hintergrund Mal als Experiment.

1 Comment

  • Steffy

    Man man man…da sind die Farben schon so hübsch und dann setzt du die auch noch so megagenial in Szene – arbeitest du zufällig als Werbefotografin oder so? Ich ziehe echt meinen Hut…

    Liebe Grüße,
    Steffy
    die_yps_lackiert

    18. September 2017 at 17:32 Reply
  • Leave a Reply

    You may also like

    %d Bloggern gefällt das: