Browsing Tag:

zoya

Lust und Laune Lack | Einfach Tierisch

Posted in Blog Aktionen, Lust und Laune Lack
on 21. Oktober 2017

Einfach tierisch wird es diese Woche bei Lust und Laune Lack von Lackvomland und mir. Der ursprüngliche Gedanke dahinter war eigentlich unseren Haustieren ein Nailart zu widmen. Da wir jetzt aber doch keinen Hund adoptiert haben, gibts jetzt leider auch kein Haustier. Es war trotzdem die richtige Entscheidung und aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben.

/enthält Werbung – kosten – und bedingungslose Produktzusendung /

Ich habe mich deshalb auf eine kreative Reise nach Afrika begeben und mit einem Haufen Zoyas und MoYou Stampingplatten gezaubert. Continue reading

ZOYA | Sophisticates Kollektion

Posted in Ganze Kollektion, Swatches
on 18. September 2017

// enthält Werbung – die Kollektion wurde mir kosten- und bedingungslos zugesendet.

Heute möchte ich euch die tolle Sophisticates Kollektion von Zoya vorstellen. Die Kollektion ist wunderbar “herbstig” und mein persönliches Highlight dieses Jahr, was Zoya angeht. Auch das alle Lacke durch die Reihe richtig gut und konsitent sind in Formulierung und Auftrag beeindruckt mich. Hier auf dem Blog habe ich schon diverse Kollektionen vorgestellt, z.B. Wanderlust, Neutrals (3) und die Enchanted Kollektion. Continue reading

Zoya | Wanderlust Kollektion

Posted in Ganze Kollektion
on 9. Juni 2017
Die Zoya Wanderlust Kollektion trudelte vorgestern bei mir ein. Vielen Dank an Danielle von Zoya. Die Kollektion besteht aus 12 Lacken in Creme und Schimmer-Finish und 3 Lippenstiften. Sie sind einfach nur wunderschön und ich bin mehr als verliebt!
/ enthält Werbung – kosten- und bedingungslose Produktzusendung

Continue reading

[Zoya] Naturels (3)*

Posted in Uncategorized
on 3. Januar 2017
Auch die aktuelle Naturels 3 Kollektion von Zoya darf ich euch vorstellen. Vielen Dank, Danielle!
Die Kollektion verspicht super unkomplizierte Nude-Töne und zu jedem Hautton eine passende Farbe.
Bevor ich euch jetzt zu jedem Lack das selbe schreibe kann ich hier zusammenfassend sagen: Versprechen ist eingehalten. Die Lacke sind von der Formulierung her makellos und jede weitere Anmerkung dazu ist Jammern auf höchstem Niveau. 

Tatum

Die hellste Nuance der Kollektion war gleichzeitig auch der absolute Überraschungskandidat für mich. Ich war fest überzeugt, dass der Ton mir überhaupt nicht stehen würde da er doch recht “eierschalig” daher kommt. Er ist wahnsinnig cremig und in einer Schicht perfekt.

Cathy

Die nächst dunklere Farbe hat einen aprikotfarbenen Unterton, geht weniger charmant ausgedrückt sogar in die Leberwurst-Richtung. Ich habe 2 Schichten lackiert und war im Vergleich zu Tatum minimal enttäuschend – etwas flüssiger und nicht ganz so cremig. Aber wie bereits am Anfang erwähnt, es ist Jammern auf höchstem Niveau.

Jill

Der Mauve-Roséton spricht mich mega an. Eine Schicht hätte gereicht, aber durch eine zweite wird der Farbton satter und tiefer. Im Vergleich zu Tatum ist Jill nicht ganz so einfach, aber der Auftrag ist auch sehr gut.

Mary

Die Farbe erinnert mich total an diese mittelbraune Schoko-Glasur mit leicht mauvigem Unterton. Hier habe ich eine Schicht lackiert und diese war sehr unkomplizert.

Gina

Dies ist der einzige richtig reine Braunton ohne irgendwelche Farbeinschläge. Hier ist eine Schicht ausreichend gewesen und diese war sehr cremig und unkompliziert.

Debbie

Diesen Farbton empfinde ich am außergewöhnlichsten. Der braune Farbton wird durch einen Lila-Einschlag super speziell und gefällt mir mega. Eine Schicht war auch hier ausreichend.

Zoya ist bekannterweise von Deutschland aus kaum zu bekommen und ich habe mich sehr bemüht auch nur ansatzweise ähnliche Lacke zu finden. Leider befindet sich in meiner Sammlung nichts Dupeverdächtiges zu den einzelnen Farben.

[Zoya] Enchanted Holiday 2016 Kollektion

Posted in Uncategorized
on 21. November 2016

Die Die Vor-Vorweihnachtszeit ist mir immer die liebste. Alles
wird ganz langsam festlich in den Läden, es herbstelt und Pinterest ist
überschwemmt mit Weihnachtsinspirationen, aber der ganze Geschenkstress hat
noch nicht begonnen.

Auch die ganzen Weihnachtskollektionen trudeln so langsam
ein und versüßen einem das Warten. Die Zoya
Enchanted Holiday 2016*
Kollektion ist definitiv auf der süßeren Seite! Ich
finde die 6 Farben wunderbar
ausgewählt, ohne langweilig und zu klassisch (oder eben gewöhnlich!) zu sein. Vielen Dank an Danielle vom
Zoya Team, die mich mit mir der Kollektion ausgestattet hat.

Pixie Dust „Lorna“*

Die Farbe würde ich gerne als “beerige Kompositon zwischen
Rot, Pink und Lila” beschreiben. Die Enchanted Pixie Dusts haben ein
sandig-raues Finish, welches trotzdem irgendwie samtig wird. Eine dicke Schicht
reicht, auf meinen Fotos sind aber 2 dünne zu sehen. Dadurch kommt die Struktur
besser zum Vorschein.

In der Macro Aufnahme habe ich außerdem den halben Nagel mit
Topcoat auf Hochglanz gebracht. Dadurch wirkt der Nagel zwar etwas dick, aber
das Funkeln entschädigt.

 

Duochrome „Saint“*

Saint hatte es wohl am Schwierigsten mit mir – die Farbe
changiert zwischen hellblau, immergrün ( der Lilaton!) und einem Pinkton. Ich
würde den Lack trotzdem eher als Schimmerlack einordnen und weniger als
Duochrome.
Auch hier seht ihr 2 Schichten.

Duochrome „Olivera“*

Olivera war für mich persönlich leider etwas enttäuschend,
online gefiel mir dieser Lack viel besser. Dennoch ist er Farbtechnisch so
facettenreich und damit trotzdem einer meiner Favoriten aus dieser Kollektion.
Der Lack schimmert zwischen grün, blau, schwarz, lila bzw rot, olive und vielem
mehr – absolut faszinierend!

Pixie Dust „Alice“*

Auch Alice hatte anfangs einen schweren Stand bei mir, da
mir diese Farbgruppe, zu der auch Saint gehört, nicht meine favorisierte ist.
Dennoch ist das lila wunderbar frostig samtig. Ein sehr gelungener Lack.

Durch die fehlenden dunklen Partikel, wie zum Beispiel
Waverly, Elphie und Lorna sie haben, kommt der Effekt zwischen Glossy und rau
gar nicht so gut raus. Der fehlende dunkle Unterton gibt Alice aber auch den
tollen frostigen Effekt.
 

Pixie Dust „Elphie“*

Ein tiefes smaragdgrün mit dunklen Partikeln und dem Pixie
Dust Finish, der einem alleine durch den zuckersüßen Namen schon ans Herz
wächst. Grandioser Lack, granioser Name. I like!

Pixie Dust „Waverly“*

Dieser Lack ist nachtblau und wunderschön mit rauem Pixie
Dust Finish. Zu diesem Lack fallen mir viele winterliche Designs ein und ich
bin sehr glücklich, dass dieser Lack nun zu meiner Sammlung gehören darf.

Abschließend kann ich nur sagen, dass die LE zu den
schönsten gehört seit ich mich mit Lack beschäftige. Die Formulierungen sind
einwandfrei und unkompliziert und die Farben sind so besonders, dass ich nichts
Vergleichbares in meiner Sammlung habe. Ich bin sehr, sehr glücklich mit diesen
Lacken.

In Deutschland bekommt man die Lacke, soweit ich weiß nur
bei Petrasnailstore EU (oder so ähnlich. Bitte Google befragen)

[Lust und Laune Lack] Märchen

Posted in Uncategorized
on 27. August 2016

‘Spieglein, spieglein an der Wand, welches Thema ist denn heute dran…?’ Diese Woche möchten Jasmin und ich bei Lust und Laune Lack Märchen-inspirierte Nägel sehen.
Ich habe mich für ein vertikales ‘gute Feen’-Gradient entschieden. Dafür habe ich meine Zoya’s Levi * und Linds * nebeneinander getupft. Ich habe bei einigen Nägeln noch Zooey* als Zwischennuance aufgetragen, aber wirklich sehen tut man das nicht.
Die raue Textur der Lacke hebt das Glitzer nochmals richtig hervor. Die Pixie Dust Reihe von Zoya kann ich also wirklich von ganzen Herzen empfehlen. Sie sind tolle Glitzerbömbchen und passen perfekt zu meinem neuen Hintergrund…. Nein, ernsthaft. Die Lacke sind toll und haben eine schöne Qualität.
Und schon habe ich auch das Ende dieses Posts erreicht. Nächste Woche startet mit einem ersten Herbstgruß und dazu eure präferierte Farbe oder sogar ein Design! 
An dieser Stelle bleibt mir nun nichts anderes als euch zu Jasmin und ihrem Märchen weiterzuschicken oder zum Post von letzter Woche, wo ihr euch die Collage mit den Fotos der Teilnehmer nochmals angucken könnt.
Alles liebe,
Alina
von links nach rechts: Bianca
Die Zoya Lacke wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.