Browsing Tag:

nagellack

[Allgemeinwissen] Inhaltsstoffe

Posted in Uncategorized
on 2. Februar 2017

Häufig wird in der Nagelwelt von 3Free und 5Free (ja, sogar 7Free) gesprochen und der breiteren Allgemeinheit ist auch bekannt, dass das eine gute Sache ist, aber was genau es bedeutet möchte ich euch in diesem Beitrag erklären.

Kosmetik und ihre Inhaltsstoffe werden überwacht und es gibt Richtlinien über die Konzentration der einzelnen Stoffe, die natürlich nicht in lebensbedrohlichen Mengen in Nagellack vorkommen, aber dennoch finde ich man sollte sich über den Nagellack, den man trägt, informieren.

 Bevor ich auf die einzelnen Chemikalien eingehen möchte, werde ich euch die Einstufungen einzeigen.

3Free ist ohne Formaldehyd, Dibutylphtalat und Toluen. 5Free ist außer den 3 genannten Chemikalien außerdem noch ohne Formaldehyd Harze und Campher. 7Free schließt außerdem noch die Eigenschaften vegan und tierversuchsfrei mit ein.

Toluen ist eine Flüssigkeit mit dem Geruch von Lackverdünner. Durch das Einatmen oder Kontakt mit der Haut kann es zu Irritationen dieser führen. Außerdem kann es, durch das Einatmen von hohen Mengen, schädlich für das Nervensystem sein und zu Schwindel und Übelkeit führen. Toluen kann außerdem zu Geburtsdefekten und Entwicklungstörungen an Kindern während der Schwangerschaft führen bei ausgedehntem Kontakt damit.
Findet sich in den Inhaltsangaben auch unter folgenden Bezeichnungen Toluol, Methylbenzen oder -benzol, Phenylmethan, Anisen, Retinaohtha. (ich gebe mir hier wirklich Mühe, aber ob die Namen zu 100% richtig geschrieben sind kann ich nicht versprechen :-/ )

Dibutylphthalat ist ein häufig genutzter Weichmacher der mit Krebs in Verbindung gebracht wird. Auch wird diese Chemikalie wird mit Geburtsdefekten und Schädigungen des Erbguts in Verbindung gebracht, was durch Studien mit Labortieren belegt wurde.
Auch bezeichnet als Phthalat und -phthalat.
 

Formaldehyd ist eine Chemikalie die schon in kleinen Mengen toxisch ist. Die Dämpfe davon sind reizend und können zu Asthma und Atemwegserkankungen führen. Außerdem wird es direkt mit der Entstehung von Krebs in Verbindung gebracht.
In den Inhaltsangaben als Quanternium 15, Sodium Hydroxymehylglycinate und -urea, DMD-Hydantoin, Bronidox und Diazolidinyl bezeichnet.

Formaldehyd Harze sind eine abgeleitete Form von Formaldehyd und wird hauptsächlich für die Produktion von Beschichtungen und Klebstoffen genutzt. Es ist nicht so giftig wie Fomaldehyd selbst aber trotzdem ein Allergen und kann zum Beispiel zu Ekzemen fügen.
Es gibt sie in mehreren Formen, zum Beispiel Tetramethylol glycoluril, Dimethylol Glycol / -urea.

Campher kann in großen Dosen zu Krämpfen und Desorientierung führen. Es funktioniert als Abdeckung des Nagels. Es entzieht dem Nagel Nährstoffe und führt zu gelben Verfärbungen des Nagels.
Auch als Camphor bezeichnet.

Svenja’s Nail Vinyls im Test

Posted in Uncategorized
on 29. März 2015

Hallo Blogwelt,

heute habe ich euch einen kleinen Designpost für euch.
Ich habe letztes Wochenende bei der lieben Svenja (ihren Shop findet ihr HIER) bestellt. Kurze Zeit später waren die Aufkleberchen auch schon bei mir.
Ich bin wirklich begeistert wie gut das funktioniert und wer mich kennt weiß inzwischen wie sehr ich Striping Tape hasse. Im Online Shop findet ihr viele weitere dieser wunderbaren Helferlein.

Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung auf wen die Idee für dieses Design zurück zu führen ist, ich möchte hier auf keinen Fall die Idee einer anderen Person für meine Ausgeben.

Benutzt habe ich die V-Vinyls und Essie – All Tied Up, Summit of Style und die Miniversion von Good To Go.

All Tied Up ist eher durch Zufall zu mir gekommen. Nämlich bei einer Großbestellung, über die ich demnächst noch einen Beitrag posten werde.
Im Laden ist mir dieses Schätzchen jedenfalls nie ins Auge gefallen. Wenn ich jetzt diese Schönheit betrachte (siehe Fläschchen oberes Bild) bin ich heilfroh, dass ich mich für ihn entschieden habe. Dieser Schimmer haut mich absolut vom Hocker. Auf dem Nagel ist dieser zwar nicht so präsent, aber dennoch wundervoll.

Wie gefällt euch das Design?  Interessiert euch sowas allgemein oder genügt euch ein Bild auf Instagram und gut ist?
Ein weiteres Thema, dass ich gerne Ansprechen möchte ist das oben schon erwähnte Ideenklauen. Wie handhabt ihr das? Es ist natürlich schwer immer alles abzudecken, was da an möglichen bereits bestehenden Ideen besteht. Andererseits gehört dieses doch eher zu den Basics, ähnlich wie Gradients, Röschen und Erdbeernägeln.
Die liebe Diandra (queen_in_the_north_) und ich hatten da letztens eine riesige Grundsatzdiskussion und jetzt bin ich vollends verunsichert. 
Ich würde mich riesig über eure Meinung zu diesem Thema freuen.
Habt einen guten Start in die Woche, ihr Lieben.