Madam Glam | Down on Earth Soak-Off Gel Swatches und Review

Posted in Einzelne Lacke, Swatches
on 9. November 2017

Madam Glam ist eine sehr präsente Marke für Soak-Off Gel, unter anderem auf Instagram. Meine ersten Erfahrungen mit den Gelementary Lacken dieser Marke habe bereits berichtet.

In diesem Beitrag gehts jetzt aber wirklich um das Soak-Off Gel im Farbton Down on Earth.

enthält Werbung, kosten- & bedingungslose Produktzusendung
madam glam soak off gel down on earth

Mein erstes Päckchen von Madam Glam ist schon eine ganze Weile her. Es enthielt 3 Farblacke, und das wars. Das mag sich etwas undankbar anhören, aber für einen Erstkontakt hätte ich mir einfach etwas mehr Aufmerksamkeit gewünscht. Wenn man zum ersten Mal mit jemandem zusammen arbeitet sollten zumindest der passende Base- und Topcoat dabei sein.

Bei normalem Lack ist das absolut unnötig, aber bei einem solchen System empfinde ich das als unglaublich wichtig. Zum Glück war wenigstens eine Lampe vom Pink Gellac System in meinem Besitz, damit ich damals überhaupt damit habe arbeiten können.

Meine erste Erfahrung war also nicht sonderlich positiv, besonders da meine Lackwahl nicht besonders klug war. Ich habe gleich 2 sehr Jelly Lacke erwischt und somit massive Anfängerprobleme.

All das habe ich Stefanie von Madam Glam auch kommuniziert und sie hat mein (negatives) Feedback super positiv angenommen, und mir nochmals 2 Lacke, Top- & Basecoat, sowie die original Madam Glam Lampe zugesendet.

madam glam soak off gel down on earth

Anwendung

Meine aktuelle Erfahrung hat wenig mit der Ersten gleich. Mein wenig geübter Umgang mit Gel macht sich aber trotzdem bemerkbar, mehr dazu gleich.

Für mich ganz neu war die Lampe. In dem bodenlosen Bogen befinden sich LED-Lichter. Dies empfinde ich als genial und problematisch auf einmal. Genial, weil man hinten nicht anstoße kann. Problematisch, weil ich nie ganz sicher war ob meine Hand nun wirklich ideal unter der Lampe liegt und jeder Nagel ausreichend Licht zum Härten abbekommt. Das mitgelieferte USB Kabel ist sehr kurz, mit meinem Laptop direkt daneben, aber durchaus händelbar. Der Steckdosenadapter ist aufgrund des US-Steckers für mich ohnehin unbrauchbar, aber ich hätte auch keine Steckdose in ausreichender Nähe gehabt.

Nun zu den Lacken selbst:

Der Basecoat riecht etwas ungewöhnlich, fast schon sauer. Er ist dünner, als das was ich von dem anderen System kenne, aber ich bevorzuge ihn auf Madam Glam Art. Der Topcoat ist verdammt zäh, noch zäher als die Farbe. Damit bietet sich eigentlich ein guter Schutz gegen das Verlaufen des Topcoats. Eigentlich, weil ich mit meinen traurigen Clean-up Versuchen, dann aber doch zu langsam war.

Die Anwendung ist super einfach, jede Schicht einfach 30 Sekunden aushärten. Das finde ich super positiv, da man so nicht jedes Mal nochmal nachlesen muss, ob man jetzt eine Minute, 30 Sekunden oder doch länger braucht.

Down on Earth von Madam Glam

Den olivfarbenen Lack habe ich in 2 hauchdünnen Schichten aufgetragen. An den Nagelspitzen etwas dicker als im Nagelbett. Er ist etwas zäh und dicklich, was mir aber gut gefällt. Die Jelly Formulierung war nämlich super flüssig und überall am Ende des Tages. Durch den eckigen Pinsel war die Arbeit im Nagelbett etwas anspruchsvoller, aber nicht schrecklich. Ich liebe die Farbe sehr. Die kleinen Dellen am kleinen Finger habe ich übrigens selbst verursacht, mein Clean-up Pinsel hat einige widerspenstige Haare.

madam glam soak off gel down on earth

Wie gefallen euch Soak-Off Gel Lacke? Benutzt ihr sie gerne oder lasst ihr lieber die Finger davon?
Was sind eure Tipps und Tricks bei der Anwendung dieser Lacke?

 

trind spicy saffron cc243 swatches und review

Leave a Reply

You may also like

%d Bloggern gefällt das: