[Lust und Laune Lack] Ombre

Posted in Uncategorized
on 15. Oktober 2016
Diese Woche geht es bei Lust und Laune Lack um den Farbverlauf von Nagel zu Nagel – Ombre wird diese Technik genannt. 
Auf meiner Nail-Art Technikenliste steht das Ombre etwa auf einem Rang mit Watermarble und Freihand-Gerade-Linien zeichnen, ganz weit unten.
Ich kann gar nicht so ganz genau sagen warum ich die Technik nicht leiden mag, aber vermutlich ist es der innere Perfektionist wenn eine Farbe dann doch aus der Reihe tanzt. 
Für mein Ombre habe ich mich der Essie-Schublade bedient. Der Daumen ist deckend mit Ballett Slippers lackiert, danach folgen Urban Jungle, Between the Seats, Take it Outside und Master Plan. 
Fürs Design kam dann außerdem noch Penny Talk dazu. 
Und schon ist dieser Beitrag auch schon wieder vorbei… wer mehr lesen will kann ja bei Jasmin vorbei schauen. 😉

Für nächste Woche kommt das Thema Gradient.
Wir würden uns sehr freuen wenn nächste Woche wieder mehr Leute mitmachen. Einfach auf Instagram unter #LustundLauneLack eure Kreation zum Thema Ombre zeigen. 🙂
Hier geht es außerdem weiter zum Post mit der Collage für letzte Woche. 
vlnr: Vanessa, Iris, Diana, 

meine Wenigkeit und die liebe Jasmin

2 Comments

  • farbgeschichten

    Mit dem Rosegold gefällt mir das ausgesprochen gut 🙂

    17. Oktober 2016 at 8:00 Reply
  • Leni - nails reloaded

    Deine Farbkombination ist richtig klasse! Mir gehts mit dieser Technik übrigens genauso. Sie rangiert wirklich ganz weit unten 🙂 Genau wegen meinem inneren Perfektionismus habe ich auf dem Blog noch kein Ombre veröffentlicht 😀

    15. Oktober 2016 at 10:05 Reply
  • Leave a Reply

    You may also like

    %d Bloggern gefällt das: