Lust und Laune Lack | Einfach Tierisch

Posted in Blog Aktionen, Lust und Laune Lack
on 21. Oktober 2017

Einfach tierisch wird es diese Woche bei Lust und Laune Lack von Lackvomland und mir. Der ursprüngliche Gedanke dahinter war eigentlich unseren Haustieren ein Nailart zu widmen. Da wir jetzt aber doch keinen Hund adoptiert haben, gibts jetzt leider auch kein Haustier. Es war trotzdem die richtige Entscheidung und aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben.

/enthält Werbung – kosten – und bedingungslose Produktzusendung /

Ich habe mich deshalb auf eine kreative Reise nach Afrika begeben und mit einem Haufen Zoyas und MoYou Stampingplatten gezaubert.

zoya africa nailart stamping moyou

einfach tierisch “Zutaten”:

Für diese farbenfrohe Mani habe ich haufenweise Zoya Lacke verwendet: Arbor (oliv), Tatum (nude), Pippa (gelb), Nadia (Glitzerorange), Hadley (petrol), Cam (orange), Scout (glitzerolive).

Dazu noch die Stampingplatten Hipster Collection 15 und Africa Collection 01 und Klarlack, sowie Topcoat.

zoya africa nailart stamping moyou

Anleitung:

Das Nailart sieht eindeutig komplizierter aus, als es ist.

Auf meiner Nailart-Matte habe ich zuerst den Klarlack von essence lackiert. Dafür habe ich großzügig bemessene Flecken für meine Decals vorbereitet. Während diese gut durchtrocknen habe ich meine Nägel grundiert mit Topcoat und Oliv bzw. Nude.

Um das Trocknen zu beschleunigen habe ich meine neuste Entdeckung, den Seche Vite Topcoat großzügig lackiert. Die etwas dickere Schicht erlaubt mir nachher ein leichteres Clean-Up ohne zu viel vom Basis Lack zu entfernen.

Auf den getrockneten Klarlack habe ich nun meine Motive gestempelt und später ausgemalt. Meine Empfehlung sind die Pinsel von Mitty Burns – einfach grandios.

Die getrockneten Decals lege ich nun immer auf einen Clear Stamper (am Besten non-sticky) und platziere sie auf dem Nagel. Mit dem Stamper lassen sich die Decals super glatt und problemlos aufbringen. Bei der Giraffe war ich leider zu ungeduldig und deshalb ist die Nase etwas schief – huch!

zoya africa nailart stamping moyou macro

Ich hoffe, mein Design gefällt euch, obwohl natürlich viel los ist auf den Nägeln.

Schaut außerdem unbedingt bei Jasmin vorbei.

Nächste Woche wird’s dann gruslig mit dem Thema Halloween. An sich habe ich auf diesen Feiertag ja gar keine Lust, aber hallo? Auf den Nägeln siehts super aus.

Hier gibts außerdem eine Sammlung aller meiner Beiträge und die Galerie mit allen Teilnahmen.

4 Comments

  • Samy Farbgeschichten

    Ach wie schade dass es keinen Hund gibt 🙁 Aber dafür muss die Zeit auch wirklich reif sein. Die Reise nach Afrika finde ich aber genauso toll wie Hunde ♥

    24. Oktober 2017 at 20:48 Reply
  • Alice // tanzendefarben

    Wunderschön. Soo gelungen <3 Ich muss unbedingt etwas ähnliches pinseln. Einfach ein Traum 🙂

    24. Oktober 2017 at 20:23 Reply
  • Alina's Place

    Liebe Meike,

    das solltest du tatsächlich unbedingt versuchen. Klar scheitert man immer wieder mal, aber es lohnt sich ja auch!

    Liebste Grüße,
    Lina

    22. Oktober 2017 at 12:47 Reply
  • Meike

    Das sieht absolut super aus! 🙂 Die Farbwahl finde ich perfekt für diese Schablone. Ich bewundere solche Nailarts ja immer sehr – bislang bin ich bei sowas immer gnadenlos gescheitert 😉 Aber mit den tollen Tipps werde ich mich gelegentlich dann mal trauen. Liebe Grüße, Meike

    22. Oktober 2017 at 12:43 Reply
  • Leave a Reply

    You may also like

    %d Bloggern gefällt das: