Lust und Laune Lack | Bewerbungsgespräch

Posted in Blog Aktionen, Lust und Laune Lack
on 6. Juli 2017

catrice want to be my brightsmaid?

Lust und Laune Lack geht diese Woche mit einem von euren Wunschthemen weiter, dem Lack fürs Bewerbungsgespräch.

Natürlich hängt das ideale Auftreten immer davon ab auf welche Branche und welchen Job man sich bewirbt. Eine Drogistin wird vermutlich anders auftreten, als jemand der sich um einen Bankjob oder eine handwerkliche Stelle bemüht.

Priorität solle wohl sein, dass man sich in seiner Haut wohl fühlt. Falls man also jemand ist, der eher selten bis gar nicht Lack trägt und es eigentlich auch nicht so gerne mag, sollte das lassen oder nur auf einen Klarlack setzen.

want to be my brightsmaid catrice

Meine Wahl ist auf den sheeren 21 Want To Be My Brightsmaid? von Catrice gefallen. Auf dem Foto trage ich nur eine Schicht, welche sich schön ausgleicht und die Pinselstriche schluckt. Wenn man etwas vorsichtig ist, damit an den Seiten keine dicken Ansammlungen entstehen, erhält man ein tolles, unaufdringliches Ergebnis.

Ich kenne aber genug Mädels, die sheere Lacke nicht leiden können und sich damit unwohl fühlen. Mir persönlich auch noch zusagen würde wären Nude- bis zarte Rosa-Töne oder ein gedecktes klassisches Rot. Besonders bei letzterem sollte man aber ein geübter Lackierer sein, damit die Hände gepflegt aussehen und nicht die halbe Nagelhaut mit eingefärbt ist.

glisten and glow cuticle balm

Wichtiger als die Wahl des passenden Lackes finde ich aber eine gepflegte Hand. Ordentlich gefeilte und saubere Nägel sind ein Muss (auch hier kommt es auf die Branche an – z.B. einem Gärtnereibetrieb oder einer KFZ Werkstatt wird das vermutlich reichlich egal sein).

Auch die Verwendung von Handcreme im Vorfeld würde ich empfehlen, damit sich der vermutlich einzige Körperkontakt beim Händeschütteln, gut anfühlt. Das Schmieren sollte man direkt vor dem Gespräch aber besser unterlassen, nicht damit sich die Hand fettig anfühlt.

Meine Favoriten zur Zeit sind der Nagelbalsam* von Glisten & Glow für die Nagelhaut und die Arlésienne Handcreme von L’Occitane für eine samtig weiche Hand. Die Creme würde ich aber definitiv nicht vor einem Bewerbungsgespräch auftragen, da sie einen ziemlich starken Geruch hat.

catrice want to be my brightsmaid?
Wer jetzt noch nicht genug hat, sollte unbedingt bei meiner lieben Jasmin weiterlesen und schauen was sie so für Tipps hat.
Für nächste Woche wollen wir dann unseren Lack mattieren. Whoop, whoop!

Leave a Reply

You may also like

%d Bloggern gefällt das: