essie | Wild Nudes Kollektion Swatches und Review

Posted in Ganze Kollektion, Swatches
on 4. August 2017
 / Werbung – weil Markennennung, Lacke sind selbst gekauft
Heute möchte ich euch die brandneue essie “wild nudes” Kollektion vorstellen. Durch den weltweit einheitlichen Account konnte man diese Lacke schon vor Monaten bestaunen und sich ausreichend verlieben, dass man dann doch alle haben musste. Die USA Kollektion besteht aus 9 Lacken, nach Deutschland haben es nur 6 geschafft.

Ich liebe eine gute neutrale Farbe auf den Nägeln und das sehr aktuelle, aber doch ungewöhnliche Olive ist ein absolutes Highlight für mich.
Beim Swatchen musste ich leider feststellen, dass die Pinsel der Lacke irgendwie eine Party ohne mich gefeiert haben. Bei 5 Farben standen Borsten an der Seite ab, leicht zu beheben, aber bei einem 8€ Lack sollte wohl auch der Pinsel perfekt sein – andere Marken bekommen das schließlich auch hin.

truth or bare

truth or bare, essie, swatch, wild nudes,
Ich liebe ein gutes, nicht zu dunkles Braun. Oft ist die Grenze zwischen Toiletteninhalt und Schokolade nicht zu weit. Bei diesem Lack aber gar kein Problem. Mich erinnert der Farbton an Vollmilchschokolade mit einem Hauch grau, der definitiv nachdunkelt. Wenn man gut lackiert, reicht eine Schicht.

clothing optional

essie, clothing optional, wild nudes, swatch
Auch bei clothing optional kann eine Schicht reichen, wenn man die ideale Menge an Lack erwischt. Der Auftrag ist cremig und angenehm. Das Altrosa mit hohem Braunanteil dunkelt kräftig nach.

bare with me

Für eine so helle Farbe hat bare with me eine super Deckkraft. Man sollte den Lack gut aufschütteln und kommt dann fast mit einer Schicht hin, ich habe eine zweite lackiert, weil ich etwas mehr Volumen haben wollte. Ich bin super beeindruckt.

exposed

essie, exposed, wild nudes collection, swatch
Exposed ist der besondere Lack in der Kollektion – die Bloggerwelt liebt ihn und ob der normale Verbraucher das auch tut bleibt abzuwarten, so zumindest mein erster Eindruck. Auf dem Foto seht ihr eine Schicht. Den Lack musste ich sehr schütteln, da die Pigmente nicht richtig vermischt waren und ich mehrere Farben auf dem Pinsel hatte. Der Lack dunkelt ebenfalls nach. Außerdem scheint dieser Lack nicht so sehr auf die Hitze zu stehen. Bei keiner anderen Farbe hatte ich Probleme mit Bläschen. Ich habe den Lack über Nacht dann stehen lassen, sodass ich ausschließen kann dass die Bläschen vom Schütteln kommen.

winning streak

Insgesamt passen alle Lacke gut zusammen. Auch bei diesem rauchigen grau-blau ist der Auftrag einfach und unkompliziert in einer Schicht zu bewältigen gewesen. Die Farbe dunkelt minimal nach.

without a stitch

Without a stitch ist ein Grau mit blauem Unterton. In einer Schicht deckt er schon echt gut, in zwei wird er dann deckend.
Was meint ihr nun als zur Kollektion?
Für mich ist sie ein absolute Volltreffer und ich liebe jedes Wild Nude für sich.
Auch der Auftrag, abgesehen von der Pinselsituation, war angenehm.
Ein weiterer Blogposts mit einer kleinen Dupesuche kommt die Tage ebenfalls online. Besteht daran überhaupt Interesse?

Leave a Reply

You may also like

%d Bloggern gefällt das: